ÜBER SMILING GECKO

Kambodscha hat seit Mitte des letzten Jahrhunderts jahrzehntelange Bürgerkriege, die direkten Auswirkungen des Vietnamkriegs und die Schreckensherrschaft der Roten Khmer erlebt. Als Folge davon zählt Kambodscha heute zu den ärmsten Ländern der Welt. Allein in der Hauptstadt Phnom Penh leben zehntausende Kinder auf der Strasse und sind Hunger, Krankheit und Missbrauch ausgesetzt. Um diesen Kindern und ihren Familien eine gesicherte Lebensgrundlage zu bieten, sind Hilfsmassnahmen vor Ort notwendig.

Smiling Gecko hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Hilfe zu leisten – als Direkthilfe und durch Unterstützung anderer NGO’s, dort wo die Not am grössten ist und darüber hinaus auch als nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe mit dem ganzheitlichen Clusterprojekt und seinen 6 Säulen

  • «Village School Project»
  • «Agriculture Family Project»
  • «Smiling Gecko Carpentry»
  • «Farmhouse Smiling Gecko»
  • «Sustainable Garment Education & Production»
  • «Industrial Education & Training Campus»

Dorfschuleprojekt Smiling Gecko

 

Unser Beitrag zum Dorfschulprojekt